NEWS / Intel P965 Chipsatz ist Quad-Core kompatibel
23.08.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Intel änderte nun seine Meinung und gab bekannt, dass der P965 Chipsatz die neuen Quad-Core CPU Kentsfield unterstützen wird. Ursprünglich war geplant, dass nur der High-End 975X Chipsatz die neue Quad-Core CPU unterstützen wird. Doch vor zwei Wochen hat Intel die Mainboard-Hersteller über diese Änderung informiert. Allerdings soll es Einschränkungen bei manchen Mainboards mit dem P965 Chipsatz geben, so muss das Mainboard mit einem besonderen "Voltage Regulator Module" (VRM 11.0) und speziellen Widerständen sowie Kondensatoren ausgestattet sein. Nur so ist die Ende dieses Jahres erhältliche Quad-Core CPU zu Mainboards mit P965 Chipsatz kompatibel. Leider sind nicht alle Mainboards die mit über einen P965 Chipsatz verfügen dementsprechend ausgestattet. Mit der Kompatibilität dürfte es klappen, wenn der jeweilige Hersteller das Design seiner 975X Mainboards auch für seine P965 Mainboards verwendet. Somit sollte der Anwender im Zweifelsfall überprüfen, ob sein P965 Mainboard den Kentsfield unterstützt.

Quelle: HKEPC, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.