NEWS / MSI MEGABOOK M662 Serie setzt auf Core 2 Duo
30.08.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Das neue MEGABOOK M662 mit Intel Centrino Duo Mobiltechnologie ist eines der wenigen verfügbaren Notebooks in der 15/15,4 Zoll Klasse mit einer 103/104-Tasten-Austattung samt numerischen Block. Weitere Features, wie eine integrierte Webcam, Wireless-LAN, Bluetooth und nicht zuletzt Intels Core Duo bzw. Core 2 Duo (Modell T5511DL) machen das MEGABOOK M662 zu einem leistungsstarken Gerät.

Intels neueste Notebook-Plattform Centrino Duo (Codename: Napa) und der Core Duo Prozessor (Codename: Yonah) bzw. die neuen Core 2 Duo CPUs (Codename: Merom) bilden das Herzstück der neuen MEGABOOK M662 Serie. Alle Gerät sind Merom-Ready, sprich Sie können mit der neuen Prozessorfamilie ausgerüstet werden. Unter dem Codenamen Calistoga entwickelt, wartet der i945GM Express Chipsatz, Intels mobile Variante des Desktop Chipsets 945G Express, mit neuen Features wie Unterstützung für DDR2-Speicher mit bis zu 667 MHz, High Definition Audio und einer verbesserten Grafikengine auf. Neue und verbesserte Stromspar- und Überwachungsfunktionen, wie Dynamic Power Coordination, Enhanced Intel Deeper Sleep oder Intel Advanced Thermal Manager verhelfen zusammen mit bewährten Technologien, eine Betriebsdauer von bis zu drei Stunden zu realisieren (4800 mAh Akku).

Das entspiegelte Super-Glare-Type 15,4 Zoll Wide-XGA-Display im 16:10-Breitbildformat überzeugt mit einer maximalen Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. In Punkto Kommunikation ist das M662 nebst einem integrierten 56k-Modem, Bluetooth und Gigabit-Ethernet über den Mini-PCI-Erweiterungsschacht mit der Intel Pro/Wireless 3945ABG Netzwerkverbindung ausgestattet. Letztere ermöglicht kabellose Netzwerkverbindungen nach IEEE-Standard 802.11a, b oder g und bietet Features wie Trimode, Dualband, WPA2 und dem nach IEEE-Standard 802.11e spezifizierten QoS (Quality Of Service). Die Wireless-LAN-Verbindung lässt sich mit einem der vier Funktionsknöpfe an der Tastatur hardwareseitig ein- und ausschalten. Alle Modelle der MEGABOOK M662 Serie sind mit einem 8x/4x DVD-Slimline-Brenner, 6-in-1-Kartenlesegerät (SD/MMC, MS/MS-Pro, XD, SM), vier USB 2.0-Anschlüssen, einer i.Link-Schnittstelle sowie einer drehbaren 1.3 Megapixel-Webcam am Gehäusedeckel ausgestattet.

Wahlweise mit vorinstalliertem Suse Linux Betriebsystem oder Microsoft Windows XP ist das MEGABOOK M662 bereits ab 699 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.