NEWS / Hauppauge WinTV-HVR-4000 für vier TV-Empfangsarten
05.12.2006 14:00 Uhr    0 Kommentare

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft bringt Hauppauge mit der WinTV-HVR-4000 sein neues TV-Spitzenmodell in den Handel. Von der 4in1-TV-Lösung werden insgesamt vier TV-Empfangsarten unterstützt: analoges TV (PAL/SECAM), DVB-T, DVB-S sowie HDTV nach der DVB-S2-Norm. Sämtliche von der Multi-Hybrid-TV-Karte unterstützen TV-Empfangsarten werden von umfassenden Videorecordereigenschaften begleitet. Unter anderem gehören hierzu: eine Direktaufnahmefunktion, die Planung von Aufnahmen über eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) sowie zeitversetztes Fernsehen (TimeShift). Zudem lassen sich analoge Videoquellen über eine S-Video-Buchse sowie einen Stereo-Audioeingang (L/R) auf der Rückseite anschließen.

Für die Aufnahme analoger TV- oder Videosignale sowie die Wiedergabe von DVB-S/DVB-T-Aufnahmen wird ein MPEG2-Softwarecodec verwendet. Die Wiedergabe frei empfangbarer DVB-S2-Sendungen am PC-Bildschirm sowie das Abspielen von HDTV-Aufnahmen im H.264-Format geschieht hingegen über den in PowerCinema integrierten H.264/MPEG4-Decoder. Neben Stereo-Sound für digitales und analoges Fernsehen, DVB-Radio und FM-Radio wird für alle Empfangsarten Videotext unterstützt.

Die WinTV-HVR-4000 wird ab sofort im Handel für 199 Euro angeboten und mit PowerCinema 4.7 von Cyberlink, sowie einer hierzu kompatiblen IR-Fernbedienung, ausgeliefert.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.