NEWS / Fotos und mehr von Nvidias GeForce 7600 GT und 7900 GT
21.02.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Das amerikanische Online-Magazin DailyTech konnte neues über die GeForce 7600 und 7900 Serie berichten. Bereits vor kurzem haben wir erste Bilder und Spezifikationen der GeForce 7600 GT und GS präsentieren können, denn da der GeForce 6600 GT langsam aber sicher die Puste ausgeht, werden nun bald die entsprechenden Nachfolger erscheinen.

Interessanterweise sollen Chips und PCBs für die GeForce 7600 GT bereits seit längerem lieferbar sein, aber Nvidia wartet mit dem Launch ab. Technisch hat sich bei den Spezifikationen anscheinend auch etwas geändert. War das letzte Mal noch von 500 MHz Chiptakt für das 7600 GT Modell die Rede, sollen es nun bereits 560 MHz sein - ein Indiz für eine gute Yield-Rate des 90 nm GPUs? Zudem wird anscheinend weiterhin ein 128 Bit Speicherinterface zum Einsatz kommen.

Weitere Neuigkeiten gibt es auch von der Nvidia GeForce 7900 GT, zu der nun erste Bilder aufgetaucht sind. Nach Angaben der Kollegen wird wieder ein Single-Slot-Kühler Chip und Speicher auf normalen Temperaturen halten. Eine interessante Neuerung sind angebliche Audiosteckfassungen, bzw. zumindest die Zuleitungen zu jenen, auf der Grafikkarte. Im finalen Design werden wir dann sehen, wozu der neue Stecker taugen wird. Eventuell wird HDMI (High Definition Multimedia Interface) hier ein Thema sein.

Quelle: DailyTech, Autor: Christoph Buhtz
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.