NEWS / Neuer Barebone: Shuttle XPC SN21G5
27.02.2006 18:00 Uhr    0 Kommentare

Die Shuttle Inc. präsentiert mit dem Shuttle XPC Barebone SN21G5 eine kostengünstige, flexible und innovative Multimedia-Lösung für den Heimbereich. Der Mini-PC verfügt mit der Nvidia GeForce 6100-Grafik mit nForce 410 über eine der neuesten integrierten Grafiklösungen.

Die Onboard-Grafik des Shuttle SN21G5 bietet viele Multimediafunktionen sowie PureVideo für MPEG2 und WMV-Beschleunigung und eine verbesserte Wiedergabequalität. Darüber hinaus verfügt der Mini PC über Nvidia nForce Storage zur Steigerung der Datensicherheit, SATA 3Gb/s mit Native Command Queuing (NCQ) für High Speed-Datentransfer, 5.1.-Kanal Sound und eine schnelle Netzwerkverbindung.

Der Barebone ist mit Sockel 939 kompatibel zu den neuesten AMD Athlon 64 /FX /X2 Prozessoren. Damit bietet der Mini-PC hohe Kompatibilität und Performance für DirectX 9-Anwendungen und Shader Modell 3.0-Titel. Mit x16 PCI-Express und Serial ATA 3,0 Gb/s stehen moderne Schnittstellen für Erweiterungen zur Verfügung.

Der neue Shuttle SN21G5 ist ab März für zu einem Endkundenrpeis von 319 Euro inklusive MwSt. im Handel verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Jochen Schembera
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.