NEWS / Sun gibt Ergebnisse für das 2. Quartal 2006 bekannt
25.01.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Sun Microsystems kündigt die Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2006 an, das am 25. Dezember 2005 endete.

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2006 betrug der Umsatz 3,337 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einem Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zu 2,841 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2005. Die Bruttomarge lag bei 42,6 Prozent, das entspricht einem Anstieg von 0,4 Prozent zum Vergleichsquartal in 2005.

Der Nettoverlust nach US GAAP (US-Bilanzierungsregeln) im zweiten Quartal 2006 betrug 223 Millionen US-Dollar oder 7 US-Cent je Aktie. Im Vergleich dazu verzeichnete das Unternehmen im zweiten Quartal 2005 einen Nettogewinn von 4 Millionen US-Dollar (Null US-Cent je Aktie). Die Summe an Barmitteln und Wertpapieren belief sich am Ende des Quartals auf 4,276 Milliarden US-Dollar.

"Unsere x64-Standard Server haben sich mit guten Wachstumsraten im Markt etabliert. Besonders erfreulich ist das Interesse der Kunden an der im November vorgestellten neuen Generation von SPARC Servern", so Marcel Schneider, Präsident und Geschäftsführer Sun Microsystems GmbH. "Diese T1 Server sind in der Lage mehrere Prozesse parallel zu bearbeiten und sind damit für die stetig steigenden Anforderungen des Internet Computing maßgeschneidert. Im Software-Bereich hat Sun konsequent den Weg zu OpenSource eingeschlagen. Damit sind wir optimal aufgestellt, um an diesem Wachstumsmarkt teilzunehmen."

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
PocketBook Color im Test
PocketBook Color im Test
PocketBook Color

Mit dem PocketBook Color ist nun endlich ein E-Book-Reader mit Farbdarstellung auf dem hiesigen Markt erschienen. Wir klären in unserem ausführlichen Test die Vor- und Nachteile der Technik und des neuen Produktes.

KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 SG

Mit der „Serious Gaming“ Edition bietet KFA2 eine GeForce RTX 3080 basierte Grafikkarte mit einfachem 1-Click OC und üppiger Ausstattung an. Wir haben den flotten Boliden im Test auf Herz und Nieren geprüft.

Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD 2 TB im Test
Crucial X6 und X8 Portable SSD

Mit den Familien X6 und X8 Portable SSD hat Hersteller Crucial zwei Serien externer USB-SSD-Laufwerke parat. Wir haben uns jeweils das 2-TB-Modell im Praxistest zur Brust genommen und ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 Modell 2020 im Test
Razer Blade Stealth 13 2020

Mit der Blade Stealth 13 Familie bietet Razer schlanke Ultrabooks auf Basis von „Ice Lake“ an. Wir haben uns die aufpolierte Modellvariante 2020 mit Full-HD 120-Hz-Display und hochwertigen Komponenten im Test angesehen.