NEWS / AMD gibt Ergebnisse des zweiten Quartals bekannt
21.07.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

AMD hat nach Börsenschluss einen Umsatz von $ 1,22 Mrd., einen operativen Gewinn von $ 102 Mio. und einen Nettogewinn von $ 89 Mio. oder $ 0,18 pro Aktie für das zweite Quartal bekannt gegeben, das am 2. Juli 2006 endete - verglichen mit $ 83 Mio. im Vorjahresquartal. Der Rückgang des operativen Gewinns gegenüber dem Vorquartal ist zum Großteil auf einen niedrigeren Umsatz sowie auf gestiegene Betriebsausgaben zurückzuführen. Im ersten Quartal 2006 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von $ 1,33 Mrd. und verbuchte einen operativen Gewinn von $ 259 Mio.

"Obwohl wir gegenüber dem Vorjahr ein Umsatzwachstum von 53 Prozent erzielten und im Geschäftsbereich Mikroprozessoren für das zwölfte Quartal in Folge ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent verzeichnen, sind wir enttäuscht, dass wir unsere Verkaufsziele für das zweite Quartal nicht erreicht haben," so Robert J. Rivet, AMDs Chief Financial Officer.

Der Umsatz im zweiten Quartal ging gegenüber dem Vorquartal zurück. Verantwortlich dafür war vor allem die schwierige Preisstruktur für Desktop-Prozessoren, so AMD in der heutigen Pressemitteilung. Diese wirkte sich ungünstig auf die durchschnittlichen Verkaufspreise aus. Verglichen mit dem Vorquartal wurden insgesamt vier Prozent weniger CPUs ausgeliefert. Der Rekordumsatz mit Opteron-Prozessoren ist auf die steigende Nachfrage nach Server- und Workstation-Lösungen mit Single- und Multi-Sockel zurückzuführen. Verglichen mit dem Vorquartal stiegen die ausgelieferten Stückzahlen bei Opterons im zweistelligen Prozentbereich. Der Anstieg bei den durchschnittlichen Verkaufspreisen lag gegenüber dem Vorquartal im einstelligen Prozentbereich.

AMD erwartet in der zweiten Jahreshälfte eine saisonal starke Nachfrage nach seinen Produkten und geht davon aus, dass die Umsätze im dritten Quartal steigen.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.