NEWS / AMD: K8L Architektur für Sockel AM3 nicht vor 2008
12.07.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Die K8L Architektur für den Sockel AM3, vor allem für Desktopsysteme gedacht, soll nicht vor dem Jahr 2008 kommen. Die K8L Serie von AMD soll mit den Sockel AM2 Mainboards kompatibel sein und sowohl den DDR2 als auch den DDR3 Speicher ansprechen können. AMD will im ersten Quartal 2007 den Athlon 64 X2 3800+, 4200+ und den 4600+ in 65 nm Fertigung produzieren.

Die Athlon 64 FX Modelle sowie die Sempron Modelle werden auch noch im Jahr 2007 auf eine 65 nm Fertigung umgestellt. Wobei der Sempron statt dem üblichen DDR2-667 Speicher den DDR2-800 Speicher unterstützen wird. Desweiteren wird AMD, wie schon bekannt, die Produktion von Athlon 64 FX und X2 Modellen für den Sockel 939 einstellen. Auch die Sockel 939 Single-Core Prozessoren und die Sockel 754 Sempron Prozessoren werden gegen Ende 2006 nicht mehr produziert.

Im dritten Quartal 2007 wird der Low-Cost Prozessor mit einem zweiten Prozessorkern arbeiten, nachdem die Athlon 64 Modelle langsam aus dem Markt verschwunden sind. Da von AMD keine neuen technologischen Entwicklungen in den nächsten 18 Monaten zu erwarten sind, wird AMD den Core 2 Duo von Intel nicht viel entgegensetzen können. Deswegen wird AMD wohl die Preise für seine Prozessoren weiterhin senken um mehr Druck auf Konkurrent Intel zu machen.

Quelle: DigiTimes, Autor: Alexander Knogl
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.