NEWS / AMD: K8L Architektur für Sockel AM3 nicht vor 2008
12.07.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Die K8L Architektur für den Sockel AM3, vor allem für Desktopsysteme gedacht, soll nicht vor dem Jahr 2008 kommen. Die K8L Serie von AMD soll mit den Sockel AM2 Mainboards kompatibel sein und sowohl den DDR2 als auch den DDR3 Speicher ansprechen können. AMD will im ersten Quartal 2007 den Athlon 64 X2 3800+, 4200+ und den 4600+ in 65 nm Fertigung produzieren.

Die Athlon 64 FX Modelle sowie die Sempron Modelle werden auch noch im Jahr 2007 auf eine 65 nm Fertigung umgestellt. Wobei der Sempron statt dem üblichen DDR2-667 Speicher den DDR2-800 Speicher unterstützen wird. Desweiteren wird AMD, wie schon bekannt, die Produktion von Athlon 64 FX und X2 Modellen für den Sockel 939 einstellen. Auch die Sockel 939 Single-Core Prozessoren und die Sockel 754 Sempron Prozessoren werden gegen Ende 2006 nicht mehr produziert.

Im dritten Quartal 2007 wird der Low-Cost Prozessor mit einem zweiten Prozessorkern arbeiten, nachdem die Athlon 64 Modelle langsam aus dem Markt verschwunden sind. Da von AMD keine neuen technologischen Entwicklungen in den nächsten 18 Monaten zu erwarten sind, wird AMD den Core 2 Duo von Intel nicht viel entgegensetzen können. Deswegen wird AMD wohl die Preise für seine Prozessoren weiterhin senken um mehr Druck auf Konkurrent Intel zu machen.

Quelle: DigiTimes, Autor: Alexander Knogl
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.