NEWS / AMD senkt Prozessorpreise um bis zu 60 Prozent
24.07.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Wie schon Mitte Juni vermutet, hat AMD heute, neben seiner Übernahme von ATi, nun auch seine Prozessorpreise das vorerst letzte Mal für die nächsten Monate gesenkt und zwar drastisch. Reduzierungen von bis zu 50 Prozent wurden ja teilweise erwartet und sind nun auch bestätigt und manchmal sogar übertroffen worden. So fällt zum Beispiel der Athlon X2 5000+ von einst noch 696 US-Dollar auf nun nur noch 301 US-Dollar, was stolzen 57 Prozent entspricht.

Alle Preisänderungen im Detail:

Prozessor Alt Neu Senkung
Athlon 64 FX-62 1.031 $ 827 $ 20%
Athlon 64 X2 5000+ 696 $ 301 $ 57%
Athlon 64 X2 4600+ EE 601 $ 276 $ 55%
Athlon 64 X2 4600+ 558 $ 240 $ 56%
Athlon 64 X2 4200+ EE 417 $ 215 $ 49%
Athlon 64 X2 4200+ 365 $ 187 $ 49%
Athlon 64 X2 3800+ EE 323 $ 176 $ 47%
Athlon 64 X2 3800+ 303 $ 152 $ 50%
Athlon 64 3800+ 290 $ 112 $ 60%
Athlon 64 3500+ 189 $ 91 $ 52%
Athlon 64 3200+ - 81 $ -

Alle Preise beziehen sich wie immer auf Abnahme von 1.000 Stück für PC-Hersteller und Wiederverkäufer und sind in US-Dollar angegeben. Zusätzlich bezieht sich diese Liste mit Ausnahme des X2 3800+, welcher bei AMD selbst nur für den Sockel AM2 mit obigem Preis gelistet wird, für Sockel 939 und Sockel AM2. Das Kürzel "EE" steht für "Energy Efficient" und ist gleichbedeutend mit einer reduzierten Leistungsaufnahme. Im Falle der oben gelisteten Athlon 64 X2 Modelle heißt dies konkret 65 statt 89 Watt TDP (Thermal Design Power).

Quelle: AMD, Autor: Alexander Hille
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.