NEWS / BenQ mit drei neuen Drahtlos-Notebook-Mäusen
28.07.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Mit der S700, der P600 und der P800 bringt Hersteller BenQ drei kabellose Computermäuse auf den Markt. Die Mäuse eignen sich besonders für unterwegs, da sich der USB-Empfänger Platz sparend direkt in der Maus verstauen lässt.

Die BenQ S700 präsentiert in einer eckigen Form in den Farben Schwarz/Silber. Die Maus hat die Größe einer Visitenkarte und lässt sich flach klappen, so dass sie mit 13 mm keine Notebook-Tasche mehr ausbeult. Der USB-Empfänger lässt sich im Boden der Maus verstauen. Eine Auflösung von 1000 dpi sorgt für einen flüssigen und präzisen Bewegungsablauf. Die BenQ S700 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,90 Euro erhältlich.

Ebenso stellt BenQ seine optische Mini-Notebook-Maus P600 im silbernen Design für alle vor, die viel auf Reisen sind. Die BenQ P600 ist mit einer Größe von nur 53 x 86 x 32 mm (B x L x H) ideal fürs Handgepäck. Der USB-Empfänger wird Platz sparend direkt in der Maus verstaut. Der optische Sensor arbeitet mit einer Auflösung von 800 dpi. Die P600 lässt sich mit einem Tastendruck in einen Stromsparmodus versetzen oder ausschalten. Die P600 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 34,90 Euro erhältlich.

Die kabellose BenQ P800 ist der große Bruder der BenQ P600. Mit den Maßen 55 x 98 x 38 mm bietet sie auch für große Hände Bedienkomfort. Sie funktioniert durch die 2,4 GHz Funk-Technologie auf bis zu zehn Metern Entfernung. Durch den Stromsparmodus und einen An- und Ausschalter bietet die Maus eine Batterielaufzeit von bis zu sechs Monaten. Dank einer Auflösung von 800 dpi sind genaue Bewegungsabläufe möglich. Der USB-Empfänger wird hinten in der Maus verstaut. Die BenQ P800 wird ab 39,90 Euro über die Ladentheke wandern.

Ab September werden die drei neuen optischen Mäuse von BenQ im Fachhandel erhältlich sein.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

#BenQ  #Maus 

ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZOTAC ZBOX Magnus One ECM73070C Test
ZBOX Magnus One ECM73070C

ZOTAC bietet mit der neuen ZBOX Magnus One ECM73070C einen kompakten Gamer-Barebone-PC mit GeForce RTX 3070 Grafik und Intel Comet Lake-S CPU an. Wir haben uns den Powerzwerg im Praxistest zur Brust genommen.

INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.