NEWS / Corsair stellt USB-Stick mit Display vor
26.07.2006 17:00 Uhr    0 Kommentare

Corsair stellt mit seinem Flash Readout einen USB-Stick vor, der ein Display integriert hat. Das Display kommt ohne jeglicher Batterie aus und zeigt zudem Informationen über den verwendeten und freien Speicherplatz an. Noch dazu kann ein persönlicher Text auf dem 11-stelligen Anzeigefeld programmiert werden. Die maximale Lesegeschwindigkeit des USB 2.0 Sticks beträgt laut Corsair 20 MByte/s, die maximale Schreibgeschwindigkeit 7 MByte/s. Der USB-Stick ist 78 mm lang, 21 mm breit und 12,9 mm hoch. Der Flash Readout ist mit einer Speicherkapazität von 1 GB beziehungsweise 2 GB verfügbar.

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Flash Readout USB-Stick ein Band, eine Software CD und ein USB-Kabel. Der Flash Readout mit 2 GB Speicherkapazität geht für 60 US-Dollar über den Ladentisch. Der Flash Readout mit 1 GB Speicherkapazität ist für 40 US-Dollar zu haben. Corsair gewährt eine Garantie von 10 Jahren.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.