NEWS / Microsoft mit intelligentem "Ultimate Keyboard" für Vista
05.07.2006 15:00 Uhr    0 Kommentare

Die Hardwaresparte von Microsoft hat sich zurückgemeldet und in einem kürzlich veröffentlichten Flash-Teaser eine völlig neu konzipierte Tastatur angekündigt. Das "Ultimate Keyboard" genannte Produkt soll speziell für Windows Vista konzipiert sein, jedoch auch problemlos mit der Vorgänger-Software auskommen. Dabei handelt es sich um eine Maus/Keyboard-Kombination, deren Besonderheit darin liegen soll, dass sie eine kabellose Reichweite von bis zu zehn Metern aufweist und sowohl Maus wie Tastatur wieder aufladbar sein sollen.

Die einzelnen Tasten sind beleuchtet, wobei sich die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht anpasst, so Microsoft. Zudem erkennt ein Bewegungssensor, ob sich eine Person in der Nähe befindet und aktiviert die Hintergrundbeleuchtung, sobald man sich dem Gerät nähert. Vom Design her präsentiert sich das Ultimate Keyboard in den Farben silber und schwarz, ist flach und weist Aluminiumeinsätze auf. Die Maus hält per Bluetooth Kontakt zur Tastatur. Das Tastaturfeld ist leicht gekrümmt. Einige Zusatztasten sollen die Bedienung von Vista vereinfachen. Neben zwei leuchtenden Windows-Buttons sind Tasten zur Mediensteuerung vorhanden. An der linken oberen Seite befinden sich zwei Mausersatzknöpfe, das dazu gehörige Steuerkreuz ist auf der rechten Seite angebracht.

Mit genaueren technischen Details hält sich Microsoft noch zurück. "Beim Design wird sich nicht mehr allzu viel ändern, jedoch werden einige Funktionen noch dazu kommen", erklärt Sascha Mieth, Microsoft-Marketingmanager für Consumer Products, auf Anfrage von pressetext. Der Erscheinungstermin werde sich am Starttermin von Vista orientieren. Preislich werde das Set im oberen Segment angesiedelt sein, bestätigt Mieth.

Quelle: pressetext, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.