NEWS / Apple stellt neuen "U2 iPod" vor
07.06.2006 13:00 Uhr    0 Kommentare

Gestern wurde das Trendprodukt iPod aus dem hause Apple um ein weiteres Produkt der sogenannten 5. iPod Generation erweitert und somit auch Apples Vormarsch, bekannte Musikgruppen für sich und das iPodsortiment zu gewinnen. Denn bei der U2 Special Edition des 30 GB iPod verzieren Unterschriften der Bandmitglieder U2s die silberne Rückseite des sonst in schwarz gehaltenen iPods.

"Wir freuen uns riesig die Zusammenarbeit mit einer der größten Bands der Welt fortzusetzen und U2 Fans eine neue Special Edition des weltweit besten digitalen Musikplayers anbieten zu können," sagt Greg Joswiak, Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Mit dem markanten neuen Design, dem komplett in Schwarz gehaltenen Edelstahlgehäuse, verspricht der neue U2 iPod ein Hit zu werden."

Einzige Erneuerungen im Gegensatz zur üblichen 5. iPod Generation stellt die von Apple entwickelte AutoSync-Technologie dar. Diese sorgt dafür, dass die persönliche Sammlung an Musik, Podcasts, Fotos, Hörbüchern, Filmen oder Musikvideos auf dem eigenen Pc aktualisiert und bei Anschluss an den PC synchronisiert bzw. aktualisiert wird - natürlich automatisch.

Der Preis des ab sofort verfügbaren Apple U2 iPods beträgt 349 Euro. Zudem kommt noch hinzu, dass man beim Kauf automatisch einen Gutschein für 30 Minuten kostenfreies Videomaterial der Band U2 im iTunes Music Store herunterladen kann.

Quelle: E-Mail, Autor: Tobias Siemssen

#Apple 

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.