NEWS / CeBIT 2006: Leistung pur - Nvidia stellt Quad-SLI vor
09.03.2006 20:00 Uhr    0 Kommentare

Nachdem wir bereits vor einiger Zeit über das berühmt berüchtigte Nvidia Quad-SLI berichtet haben, wurde die Kraft der vier Herzen nun offiziell neben GeForce 7600 GT, GeForce 7900 GT und 7900 GTX auf der CeBIT 2006 vorgestellt. Mit vier Grafikchips ist Quad-SLI die derzeit schnellste angebotene Grafiklösung und beschert ultimative Power für Hardcore-HD-Gaming.

Quad SLI verbindet vier Grafikprozessoren, wie z.B. die neuen Nvidia-Chips der GeForce 7900-Serie, über leistungsstarke Rendering-Algorithmen. Durch die kombinierte Grafik-Power und insgesamt 2 GB Speicher können Gamer die Monitore ihrer PCs mit ultimativen HD-Auflösungen von superscharfen 2560 x 1600 betreiben und trotzdem ruckelfrei mit flüssigen Frame Rates zocken. Außerdem sollen der neue 32-fach Antialiasing-Mode und das 16-fache Anisotropic-Filtering eine gestochen scharfe Bildqualität und atemberaubende Spiele-Erlebnisse liefern. Quad-SLI nimmt übrigens den Platz von zwei Dual-Slot Grafikkarten ein. Mehr Informationen zur Technik von Quad-SLI finden Sie in unserem Preview-Artikel.

Erhältlich sind Quad SLI-zertifizierte Gaming-PCs ab sofort bei allen führenden Herstellern, darunter ABS (USA), Alienware (USA), Atelco (Deutschland), Biohazard (USA), Cyberpower (USA), Dell (USA), Falcon Northwest (USA), Hypersonic (USA), Hyrican (Deutschland), iBuypower (USA), ICODA (Korea), Komplett (Schweden), Kraftway (Russland), LCDC (Frankreich), MCJ (Japan), Multirama (Griechenland), Overdrive PC (USA), Polywell (USA), Scan (UK), Synnex-Mitac (Australien), Thirdwave (Japan), Velocity Micro (USA), Vicious PC (USA) und Voodoo (USA).

Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.