NEWS / Intels Woodcrest schon ab Q3 2006: Modelle und Preise
27.03.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

Etwas früher als geplant wird Chipriese Intel seine neuen 65 nm (Low-Voltage) Server/Workstation-Prozessoren (Codename: Woodcrest) auf den Markt bringen. Konkret bedeutet dies, dass man bereits im kommenden dritten Quartal diesen Jahres die ersten Modelle ausliefern wird - einen genauen Termin scheint es noch nicht zu geben.

Das kürzlich durch den Dempsey-Kern erweiterte Dual-Core Xeon-Portfolio bekommt somit neuen Zuwachs. Dabei sollen die 95 Watt Leistungsaufnahme des Dempsey deutlich unterboten werden und je nach Modell bei nur 80 (Normal) bzw. 40 Watt (Low-Voltage) liegen. Neu wird auch der Sockel sein, welcher fortan auf 771 Pins setzt: LGA771. Folgend die aktuell bekannten Informationen zu den Woodcrest-Modellen und deren Preise im Überblick.


Typ Modell Takt FSB L2
65 nm, Normal 5110 1,66 GHz 1.066 MHz 4 MB
5120 1,83 GHz 1.066 MHz 4 MB
5130 2,0 GHz 1.333 MHz 4 MB
5140 2,33 GHz 1.333 MHz 4 MB
5150 2,67 GHz 1.333 MHz 4 MB
5160 3,0 GHz 1.333 MHz 4 MB
65 nm, LV 5148 2,33 GHz 1.333 MHz 4 MB


Die Preise für die herkömmlichen Dual-Core Prozessoren mit 80 Watt Aufnahme werden bei 210 (5110), 255, (5120), 320 (5130), 450 (5140), 700 (5150) und 850 US-Dollar (5160) liegen. Das bisher einzige Modell mit nur 40 Watt Leistungsaufnahme liegt preislich bei 520 US-Dollar (5148).

Quelle: The Inquirer, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.