NEWS / palmOne LifeDrive 1044ML bei uns im Test
22.03.2006 10:00 Uhr    0 Kommentare

In der heutigen Zeit wird er immer beliebter und an manchen Stellen und Einsatzgebieten eigentlich nicht mehr wegzudenken, der PDA (Personal Digital Assistant). Diesen kennen wir beispielsweise aus simplen und alltäglichen Aufgabenfeldern, wie zum Beispiel der Unterschrift auf einem ähnlichen Gerät bei der Entgegennahme eines Paketes an der Hausetüre, oder bei der Aufnahme der Bestellung durch eine Bedienung in einem Restaurant. Doch natürlich dienen die meisten, aktuell auf dem Markt befindlichen Geräte auch zum Organisieren des persönlichen Tagesablaufs, Surfen im Internet, eMails überprüfen und vielem mehr - Ersatz für den heimischen Desktop-PC.

Mit dem palmOne LifeDrive haben wir heute ein besonders breit gefächertes Gerät auf dem Prüfstand: Es unterstützt neben Bluetooth auch den drahtlosen Zugang zum Internet über die integrierte WiFi-Funktionalität und kann zudem auch via Infrarot mit entsprechenden Geräten kommunizieren. Des Weiteren lässt das LifeDrive auch bei der multimedialen Ausstattung kaum einen Bereich aus und kann nicht nur Videos, Bilder und Musik wiedergeben, sondern auch Sprachnotizen speichern, Kalender und Kontakte verwalten, mit Word, Excel und PowerPoint Dateien umgehen und vieles mehr. Bevor wir nun den Text mit den zahlreich vertretenen Features füllen, möchten wir auf unseren Praxistest des palmOne LifeDrive 1044ML verweisen. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.