NEWS / Q3 2006: ATi steigert Umsatz um 14 Prozent
31.03.2006 11:00 Uhr    0 Kommentare

Das Unternehmen ATi präsentiert voller Zufriedenheit die Zahlen seines vergangenen zweiten Quartal im Fiskaljahr 2006. So konnte man den Umsatz von 590 Millionen um 14 Prozent auf insgesamt 672 Millionen US-Dollar im Vergleich zum vorherigen Quartal steigern. Der Nettogewinn nach GAAP (Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze der USA) betrug 34,1 Millionen Dollar bzw. 13 US-Cent je Aktie und wurde damit fast um das 5-fache gesteigert. Wesentliche Highlights des Quartals waren nach Angaben von ATi besonders die neue Radeon X1900 Serie und über 25 Millionen ausgelieferte Imageon-Chips für Handhelds und mobile Geräte allgemein.

Für das bereits begonnene dritte Quartal 2006 erwartet man einen Umsatz zwischen 640 und 680 Millionen Dollar.

Quelle: ATi, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.