NEWS / Versatel: T-DSL 6000, Telefon-Flat und Headset - 49,98 Euro
06.03.2006 14:00 Uhr    0 Kommentare

Ab dem 6. März ist das neue Gamer Package von Provider Versatel erhältlich. Darin hat der Telekommunikationsanbieter alles zusammengestellt, was speziell ambitionierte Spieler ansprechen soll. So kommt mit dem Paket eine echte Internet-Flatrate mit bis zu 6 Mbit/sec Übertragungsrate, ein Servicemodul für schnellere Pingzeiten (Fastpath) und ein Sennheiser PC 150 Headset. Das Paket kann bis zum 9. April bei Versatel gebucht werden.

Der DSL flatrater 6000 enthält eine DSL-Flatrate, den DSL-Zugang und ISDN-Anschluss, die erforderliche Hardware, die Bereitstellung durch Versatel sowie 10 MB Webspace und eigene E-Mail-Adressen. Mit dabei ist auch eine Telefonflatrate: Damit kann der Kunde innerhalb des deutschen Festnetzes so oft und so lange telefonieren wie er will. Preislich liegt das Angebot bei 49,98 Euro im Monat - für das Zusatzmodul [fastpath plus] wird ein zusätzlicher Euro monatlich fällig (10 Euro einmalige Einrichtungsgebühr).

Die Gamer Package-Aktion startet am heutigen 6. März und läuft bis zum 9. April.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.