NEWS / ECS stellt nForce 590 SLI basierte AM2-Platine vor
23.05.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Elitegroup Computer Systems (ECS) kündigte heute mit dem KN3 SLI2 sein neues AM2-Mainboard mit nForce 590 SLI Chipsatz von Nvidia an. Das KN3 SLI2 unterstützt Athlon 64 FX, Athlon 64 X2, Athlon 64, Sempron 64 sowie die neuen AM2 Engergy-Efficient Prozessoren - die neuen CPUs mit einem Stromverbrauch von 35 bzw. 65 Watt.

Die Platine bietet vier DIMM-Sockel für DDR2-Speicher, welcher von den neuen AM2-Prozessoren mit bis zu 800 MHz unterstützt wird, sowie 2x PCI, 2x PCI Express x1 und 2x PEG (PCIe x16). Weitere Features des KN3 SLI2 sind: Realtek ALC883 Audio Codec für 8-Kanal Audio, 2x SATA2 (JMB363), 4x SATA2 (nativ), 8x USB 2.0, Dual Gigabit-Ethernet, RAID 5 Support, 2x S/PDIF (optisch und koaxial) sowie 2x FireWire. Overclocking wird durch den ECS I.O.C (Instant Overclocking Controller) erleichtert, indem Änderungen der CPU Auslastung erkannt und die Frequenz automatisch erhöht wird. Unerfahrenen Anwendern wird so die Anpassung der Systemleistung an ihre Bedürfnisse erleichtert, erfahrene Anwender können jedoch ebenso vom I.O.C profitieren, denn er sorgt für sicheres Übertakten.

Das KN3 SLI2 wird voraussichtlich Mitte Juni 2006 zu einem empfohlenen Verkauspreis von etwa 150 Euro verfügbar sein.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.