NEWS / Pretec e-Disk II plus: 2-in-1 Card Reader und USB-Stick
11.05.2006 19:00 Uhr    0 Kommentare

Mit dem e-Disk II plus bietet Pretec eine praktische Lösung, um sowohl einen USB-Stick, als auch einen Card Reader immer dabei habe zu können. Zudem gehört der e-Disk II plus dank der Fähigkeit auch die neuen, schnellen Übertragungsprotokolle MMC 4.1 und SD 1.1 zu nutzen, zu den USB-Sticks mit der aktuell höchsten Datenbandbreite, so das Unternehmen in der heutigen PR-Meldung.

Die Speicherkapazität des e-Disk II plus beträgt 512 MB plus zusätzlich bis zu 4 GB einer eingelegten Flash-Karte. Bei der Leistungsfähigkeit des e- Disk II plus empfiehlt sich der Einsatz von High-Speed SD- oder MMCplus-Karten, um die Performance auch wirklich ausnutzen zu können. Der e-Disk II plus ist aber natürlich 100-prozentig abwärts-kompatibel und arbeitet problemlos auch mit Flash-Karten älterer Standards zusammen.

Pretec e-Disk II+ ist ab sofort zu einem empfohlenen VK von 29,99 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.