NEWS / Schlank: Samsung LCD-Display mit integrierter Elektronik
05.05.2006 08:00 Uhr    0 Kommentare

Der Elektronikkonzern Samsung hat ein 7,0 Zoll Display entwickelt, bei dem die Ansteuerungselektronik direkt in das TFT-LCD-Display integriert wurde. Laut Hersteller ist es der weltweit erste Bildschirm, der nur mit einem Chip arbeitet und dabei Farben in einer Auflösung von 800 x 480 Pixel liefert. Durch die neue Technologie lassen sich künftig kompaktere und billigere Geräte herstellen, so Samsung in einer Aussendung.

Der Bildschirm kann 16,7 Mio. Farben darstellen und bietet einen Kontrast von 400:1. Zudem ist das Display als transmissives LCD ausgeführt und damit auch bei heller Umgebung gut lesbar. Samsung Manager Hyung-Gul Kim sieht durch die aktuelle Entwicklung einen Anstoß für "dramatische Verbesserungen auf dem Sektor mobilen LCD-Designs." Das Display will Samsung Anfang Juni 2006 auf dem Symposium der "Society for Information Displays" in San Francisco erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Wann die neue Technologie auf dem Markt verfügbar sein werde, konnte man noch nicht mitteilen, "jedoch dauert es im Display-Sektor für gewöhnlich nicht lange, bis die Produkte auf den Markt kommen."

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.