NEWS / Vier neue GeForce 7 Grafikchips im Anmarsch?
11.05.2006 11:00 Uhr    0 Kommentare

Den Kollegen von NGOHQ.com sind jüngst Informationen über kommende Grafikchips aus dem Hause Nvidia in die Hände gefallen. Zwar kann man noch keinerlei technische Details bieten, doch wenigstens die Bezeichnungen der kommenden Nvidia-Kinder.

Demanch werden wir in nicht allzu ferner Zukunft eine GeForce 7900 GS zu Gesicht bekommen, welche wie ihr GeForce 7800 Pendant etwas langsamer als die entsprechende GT-Version sein soll. Ob Nvidia auch hier auf AGP als Schnittstelle setzt, ist aktuell noch unklar. Die momentan nur aus der GeForce 7600 GT bestehende GeForce 7600 Familie bekommt nach Angaben von NGOHQ.com gleich zwei neue Artgenossen zur Seite gestellt: GeForce 7600 GTX und GeForce 7600 LE. Und auch der Einstiegsbereich soll durch das Modell GeForce 7300 GT erweitert werden. Inwiefern sich die Angaben mit den tatsächlichen Produktvorstellungen von Nvidia decken werden, bleibt abzuwarten.

Quelle: NGOHQ, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.