NEWS / ATi veröffentlicht Catalyst 6.11 für Windows und Linux
17.11.2006 02:00 Uhr    0 Kommentare

Nachdem man die letzten Treiberversionen des ATi Catalyst immer recht knapp vor Beginn des nächsten Monats präsentierte, bekam die Treiberreihe gestern schon verfrühten Nachwuchs. Mit dem Catalyst-Treiber 6.11 für Windows sowie die ATi Proprietary Linux Treiber der Version 8.31.5 will man scheinbar wieder zu früheren Tugenden zurückkehren und die Treiber wieder um die Monatsmitte herum veröffentlichen. Warten wir ab ob sich dies weiterhin durchsetzen wird.
Die wahrscheinlich wichtigste Neuerung, auf die schon viele gewartet haben werden, ist sicherlich die Software-CrossFire-Funktion, mit dem nun Radeon X1900 und X1950 beliebig kombiniert werden können, ohne das eine Master-Karte oder Kabel für den CrossFire-Betrieb benötigt wird. Die Radeon X1950 Pro stellt hier die einzige Ausnahme dar und verlangt weiterhin die neuere, interne Brückung der beiden Grafikkarten.
Neben zahlreichen kleineren Bugfixes wurde des Weiteren der Support des Futuremark 3DMark03 für die Radeon 9500/9600/9700 wieder integriert, welche bislang die Zusammenarbeit damit verweigerten. Ansonsten gab es weiterführende Optimierungen in Bezug auf die Spiele Rome: Total War, Rush For Berlin, Tomb Raider Legend und Uber Soldier.
Zusätzliche Informationen hierzu finden sie wie gewohnt in den offiziellen Release Notes zum aktuellen Treiberpaket, welche nur indirekt über die Downloadseite von ATi zu erreichen sind.

Quelle: ati.amd.com, Autor: Alexander Hille
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.