NEWS / Newton Peripherals lizenziert die MoGo Mouse an HP
29.11.2006 16:00 Uhr    0 Kommentare

Newton Peripherals, Entwickler der MoGo Mouse, kündigte an, dass die Bluetooth fähige kabellose MoGo Mouse an HP lizenziert wurde und unter dem Namen "HP Bluetooth PC Card Mouse" vertrieben wird.

Die MoGo Mouse ist der ideale Begleiter für alle Notebookbesitzer, egal ob sie von zu Hause aus arbeiten, im Meeting oder unterwegs sind. Wird sie nicht benutzt, verschwindet die Maus einfach im PC-Card-Slot des Notebooks, der gleichzeitig als Ladestation dient. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen, als Notebook Mouse bezeichneten Geräten, verfügt sie über einen eingebauten Akku, der sich automatisch auflädt, wenn sie sich im PC Karten Slot befindet. Sie ist kompatibel mit allen Notebooks und Tablet PCs mit PC-Card-Slot und integrierter Bluetooth Technologie. Ist das Notebook nicht Bluetooth fähig, kann über einen geeigneten BT-Adapter die Verbindung zur MoGo Mouse erfolgen.

Die MoGo Mouse ist jetzt auch in Deutschland verfügbar und kostet etwa 70 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.