NEWS / Quartalsergebnis: Seagate mit deutlicher Umsatzsteigerung
27.10.2006 17:00 Uhr    0 Kommentare

Seagate gab am 24. Oktober 2006 in Scotts Valley, Kalifornien, die Ergebnisse des ersten Quartals 2007, das am 29. September 2006 endete, bekannt. Seagate meldet einen Umsatz von 2,8 Milliarden US-Dollar, einen GAAP(Generally Accepted Accounting Principles)-Nettogewinn von 59 Millionen US-Dollar und einen Gewinn pro Aktie unter der Berücksichtigung der Wandel- und Umtauschrechte von 0,10 US-Dollar für das Quartal. Etwa 344 Millionen US-Dollar des Umsatzes von 2,8 Milliarden US-Dollar gehen auf von Maxtor übernommene und entwickelte Produkte zurück. Der Nettogewinn und der Gewinn pro Aktie einschließlich Wandel- und Umtauschrechte berücksichtigt Kosten von etwa 82 Millionen US-Dollar, die im direkten Zusammenhang mit der Maxtor-Akquisition stehen. Ohne diese Akquisitionskosten und ohne eine positive Berichtigung im Zusammenhang mit bestehenden Restrukturierungsreserven von 4 Millionen US-Dollar läge der Nicht-GAAP-Nettogewinn bei 137 Million US-Dollar und der Gewinn pro Aktie einschließlich Wandel- und Umtauschrechten bei 0,23 US-Dollar.

Im Vorjahrquartal meldete Seagate einen Umsatz von 2,09 Milliarden US-Dollar, einen GAAP-Nettogewinn von 272 Millionen US-Dollar und einen Gewinn pro Aktie einschließlich Wandel- und Umtauschrechten von 0,54 US-Dollar.

"Seagate hat im Septemberquartal 2006 wieder eine starke Performance gezeigt. Das spiegelt unsere Führungsposition in einem Markt, der von einem weiteren gesunden Wachstum der Speichernachfrage gekennzeichnet ist", sagt Bill Watkins, CEO von Seagate. "Ich bin erfreut, dass wir unsere für dieses Quartal gesteckten Ziele erreicht haben. Die Integration von Maxtor läuft schneller als erwartet; daher rechnen wir auch damit, dass unsere Kunden bis zum Ende des Dezemberquartals auf kosteneffektivere Seagate-Produkte umgestiegen sein werden."

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.

KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3090 Ti EX Gamer (1-Click OC) von KFA2 haben wir heute einen weiteren Boliden mit GA102-350-GPU im Test. Was die Karte mit Overclocking ab Werk leisten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Test.

SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding im Test
SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition

Mit der SPC Gear GK650K Omnis Pudding Edition bietet Hersteller SilentiumPC eine mechanische Tastatur an. Wir haben das Modell mit taktilen Omnis-Kailh-Schaltern (Brown) in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.

Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
Sapphire PULSE und NITRO+ RX 6700 XT Test
PULSE / NITRO+ RX 6700 XT

Mit den Modellen NITRO+ und PULSE von Sapphire, haben wir heute zwei RX 6700 XT Grafikkarten im Custom-Design auf dem Prüfstand. Wie sich die beiden Mittelklasse-Probanden schlagen, lesen Sie hier.