NEWS / Genius: Lautsprecher, Webcam und USB-Hub in einem Gerät
26.09.2006 14:00 Uhr    0 Kommentare

Zwar gewinnt man durch das Notebook an Mobilität, muss aber gerade bei den Extras oft Einbußen hinnehmen. Leistungsstarke Stereo-Lautsprecher, Webcam, mehrere USB-Anschlüsse: Über diese Ausstattung verfügt meist nur ein Desktop-PC. Dieser Problemstellung hat sich jüngst Hersteller Genius gewidmet und eine 3-in-1 Lösung entwickelt: Look 313 Media vereint Stereolautsprecher (inklusive Headset-Anschlüsse), ermöglicht Bildkommunikation unterwegs und bietet einen 2-Port USB 2.0-Hub.

Das außergewöhnliche Design der Look 313 Media erinnert an einen Ghettoblaster. An den Enden dieser knapp 15 cm kurzen Röhre sind die 2 Watt Stereo-Lautsprecher (36 mm Neodymium; 20 Hz bis 20 kHz) angebracht, die nach innen gedreht werden können. Sie sind mit einem digitalen Verstärker ausgestattet; die Stromversorgung erfolgt über das USB-Kabel. Die Webcam - mittig angeordnet - kann manuell auf das gewünschte Aufnahmeobjekt eingestellt werden. Der CMOS Sensor ermöglicht Aufnahmen in VGA Qualität (640 x 480 Pixel), Schnappschüsse mit einer Auflösung von 1280 x 960 Pixel. Der Headset-Anschluss (Mikrofon und Kopfhörer) bietet schließlich die letzte notwendige Schnittstelle zum Video Chat bei MSN, Yahoo oder Skype. Im Security Modus werden alle Bewegungen im Sichtbereich der Webcam aufgezeichnet, zeitlich unbegrenzt - bis die Festplatte voll ist. Die Kamera schaltet sich automatisch ein, sobald sie eine Bewegung vor ihrer Linse bemerkt und nach 4 Sekunden ohne Bewegung wieder ab. Mit der beiliegenden DDPlayCam Software kann der User seine aufgenommenen Bilder einer Überarbeitung mit amüsanten Effekten unterziehen.

Der Lieferumfang beinhaltet neben einem USB-Y-Kabel auch eine praktische Tragetasche. Genius Look 313 Media ist ab sofort für 49,90 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.