NEWS / AMD demonstriert erste GPUs mit Native DisplayPort 1.1
02.08.2007 15:15 Uhr    0 Kommentare

AMD gibt bekannt, dass der Test mit einem native DisplayPort 1.1 Transmitter erfolgreich verlief. Die Tests wurden mit einem Genesis Microchip DisplayPort-Empfänger durchgeführt. AMD nimmt derzeit am PlugTest der VESA (Video and Electronics Standards Association) in Milpitas, Kalifornien, teil, um weitere Interoperabilitätstests durchzuführen.

DisplayPort ist eine Technologie, die den Anschluss von Bildschirmen an Desktop-PCs und Notebooks über eine gemeinsame Verbindung mit hoher Bandbreite vereinheitlicht und standardisiert. Die ersten Radeon-Grafikchips mit DisplayPort-Schnittstellen sollen zum Jahresbeginn 2008 auf den Markt kommen. DisplayPort ist eine Schnittstelle, die im Hinblick auf eine optimale Skalierbarkeit entwickelt wurde und den einheitlichen Anschluss von Bildschirmen ermöglicht. DisplayPort unterstützt neben externen Verbindungen wie den Anschluss eines Bildschirms an einen PC oder an ein Fernsehgerät auch Embedded Interface-Applikationen innerhalb von Notebooks.

"Als Gründungsmitglied der DisplayPort Fördergruppe und sehr aktives Mitglied der VESA übernimmt AMD seit über vier Jahren eine wertvolle Rolle bei der Entwicklung der Spezifikation des DisplayPort-Interface," so Bill Lempesis, VESAs Executive Director. "Wir gratulieren AMD zu diesem enormen Meilenstein, den das Unternehmen in so kurzer Zeit nach der Ratifizierung der DisplayPort-Version 1.1 im April erreicht hat."

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.