NEWS / Neuer Multimedia-Player von Teac: MP-370
06.08.2007 14:00 Uhr    0 Kommentare

Teac erweitert seine MP3-Player-Familie um das neue Mitglied MP-370.

Der Player, der bequem in jeder Hosentasche Platz findet, ist mit einem farbigen 1,5 Zoll Display ausgestattet und soll damit die Navigation im Betrieb deutlich erleichtern. MP-370 ist aber weit mehr als ein MP3-Player, der MP3/WMA und MP4-Dateien wiedergibt, so Teac. Denn neben der Möglichkeit Musik wiederzugeben, kann das Gerät auch Filme und Bilder auf dem Display anzeigen: Der MP-370 ist mit einem Videoplayer für Film-Dateien und mit einem Image-Viewer für JPEGs ausgestattet. Logisch ist es da nur, dass Teac dem handlichen MP3-Player auch noch eine Digital Voice Recording-Funktion verpasst hat. Damit können Anwender Sprache ganz einfach aufnehmen und abspielen. Ganz nebenbei empfängt das neue Mitglied auch Radioprogramme und kann diese auch aufnehmen. Für eine individuelle Wiedergabe sorgen insgesamt 19 verschiedene Equalizermodi. Trotz des geringen Gewichts von 40 Gramm bietet der Player dank seiner wieder aufladbaren Batterien eine durchgehende Spielzeit von bis zu 10 Stunden.

Neben dem mehrsprachigen Handbuch liefert der japanische Hersteller ein Softwareprogramm für MP4-Konvertierung sowie Ohrhörer. Mit im Lieferumfang enthalten ist auch ein USB-Kabel, um den Player an den Computer anzuschließen. Erhältlich ist der MP3-Player ab August 2007 zu den folgenden Preisen: 44,90 Euro (1 GB), 54,90 Euro (2 GB) bzw. 79,90 Euro (4 GB).

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.