NEWS / Antec stellt zwei neue 650 Watt Netzteile vor
03.12.2007 12:45 Uhr    0 Kommentare

Der kalifornische Hersteller Antec bringt zwei weitere NeoPower Netzteile auf den Markt, das NeoPower 650 und NeoPower 650 Blue. Das NeoPower 650 Blue ist wie der Name schon verrät mit einem 120 mm Lüfter, der eine blauen Leuchtdiode besitzt, ausgestattet. Die neuen 650 Watt Netzteile der NeoPower-Serie haben eine Energieeffizienz von bis zu 85 Prozent. Für einen kühlen und leisen Betrieb sollen daher ein 80 mm Lüfter für NeoPower 650 und ein 120 mm Lüfter für NeoPower 650 Blue ausreichen. Durch die aktive Power Factor Correction kann NeoPower auch hohe Netzspannungen aufnehmen und überflüssigen Stromverbrauch verhindern. Durch das Kabelmanagementsystem kann der Nutzer genau die Kabel verwenden und einstecken, die er wirklich braucht. Beide Netzteile kommen mit drei 12V Ausgängen auf den Markt und besitzen eine Spannungsrückkopplung, die das System vor Überlastungen schützt. Beide Netzteile verfügen über einen 24/20-Pin Anschluss für Mainboards, einen 8-Pin EPS12V Anschluss, einen 4-Pin ATX12V Anschluss, zwei 8-Pin PCIe, zwei 6-Pin PCIe, vier SATA und sechs IDE sowie zwei Floppy Anschlüsse.

Die beiden Netzteile, das NeoPower 650 und das NeoPower 650 Blue sind ab sofort im Handel erhältlich. Das NeoPower 650 ist bereits ab 89 Euro erhältlich, das Blue ab 93 Euro. Antec gewährt auf die Netzteile eine Qualitätsgarantie von fünf Jahren auf Teile und Verarbeitung.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.