NEWS / Western Digital Passport Portable jetzt mit 320 GB
04.12.2007 19:45 Uhr    0 Kommentare

Rechtzeitig, um es als Geschenk noch unter den Weihnachtsbaum zu schaffen, kommt jetzt die 320 GB Version der Western Digital Passport Portable auf den Markt. Damit bekommen die Anwender fast ein Drittel mehr Speichermöglichkeiten direkt auf die Hand. WD Passport Portable Festplatten überzeugen durch einfaches Plug & Play sowie handliches Design. Mit 105 Gramm passt das Leichtgewicht bequem in den Rucksack oder in die Hosentasche. Mit der mitgelieferten WD Sync Software können Inhalte eines PCs schnell auf die WD Passport Portable übertragen oder persönliche Daten aus Microsoft Outlook synchronisiert werden. Sollte die Passport Portable einmal abhanden kommen, sind sämtliche Daten auf dem Gerät mit einer 128 Bit Kodierung verschlüsselt.

Die neue Passport Portable ist ab sofort für 199 Euro erhältlich.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.