NEWS / Nvidia Preface-Plattform: Media-Center-Fernbedienungen
10.01.2007 08:00 Uhr    0 Kommentare

Mit seiner Preface-Plattform ermöglicht Nvidia die Entwicklung innovativer Bluetooth- und IR- Fernbedienungen für das in Microsoft Windows Vista enthaltenen Windows Media Center. Bluetooth-Fernbedienungen, die auf der Preface-Plattform von Nvidia basieren, kommunizieren über Windows SideShow direkt mit einem Media-Center PC. Über das in die Fernbedienung integrierte Farbdisplay können Anwender durch das komplette Multimedia-Menü blättern und daraus wählen. User können von jedem beliebigen Zimmer im Haus auf einen Media-Center PC zugreifen, da die Preface-Plattform von Nvidia Bluetooth unterstützt.

Dabei versetzt Windows SideShow Notebook und PC Anwender in die Lage, Daten von einem zweiten Display bzw. einer zweiten Tastatur abzurufen, etwa von einer Preface-Plattform, die in den Notebookdeckel oder Tastatur integriert ist.

Spezifikationen

  • Musik abspielen, Multimedia-Bibliothek durchblättern, Musik Playback kontrollieren oder Radiostationen auf dem PC via Fernbedienung einstellen.
  • Das elektronische TV-Programm durchblättern, Hintergrundinformationen zu einer Sendung abrufen, die Aufnahme von Sendungen programmieren und aufgezeichnete Sendungen anschauen.
  • Informationen zu laufenden Programmen anschauen, etwa Songtitel oder abgelaufene Zeit.
  • Gadgets auf der Fernbedienung nutzen, darunter E-Mails, Kalender, Schlagzeilen und Wettervorhersagen.
  • Benachrichtigung bei Terminen oder wenn sich Bekannte beim Instant Messaging anmelden.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.