NEWS / 20 und 22 Zoll: Zwei neue Widescreens von NEC
26.07.2007 09:15 Uhr    0 Kommentare

NEC Display Solutions bringt mit dem NEC MultiSync LCD205WXM und dem LCD225WXM zwei weitere Modelle im 16:10 Wideformat auf den Markt. Die neuen Widescreen-LCDs mit 20- bzw. 22-Zoll Bildschirmdiagonale sind speziell für die Ansprüche von SMB-Anwendungen entwickelt worden. Trendstudien und Umfragen belegen, dass das 22-Zoll Wideformat in Zukunft das herkömmliche 5:4 19-Zoll Format ablösen wird, so NEC in seiner gestrigen Pressemitteilung. 22-Zoll Wideformat LCDs besitzen die gleiche Rahmenhöhe wie ein herkömmliches 19-Zoll Gerät, punkten aber durch knapp 10 cm Zugewinn in der Breite. Somit gelingt die Umstellung im Büroumfeld auf das neue Format erheblich schneller und komfortabler.

Mit dem LCD205WXM und dem LCD225WXM erweitert NEC Display Solutions die 5er Serie um zwei weitere Geräte im Wideformat. Die neuen LCDs bieten mit einem Kontrastverhältnis von 1000:1, einer Auflösung von 1680 x 1050 Pixel und einer Helligkeit von 300 cd/m² optimale Bildqualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Multimedia-Anwendungen werden auf dem TN-Panel mit einer Reaktionszeit von fünf Millisekunden von Weiß zu Schwarz optimal wiedergegeben. Auch die Ergonomie, das "Slim Bezel" Design sowie die eingebauten Stereo-Lautsprecher der neuen Modelle können auf sich aufmerksam machen.

Der NEC MultiSync LCD205WXM und der NEC MultiSync LCD225WXM sind in den Farbkombinationen silber/schwarz und silber/weiß verfügbar. Neben den unterschiedlichen Bildschirmdiagonalen liegen die Unterschiede vor allem in den Blickwinkeln: 170° (LCD205WXM) bzw. 176° (LCD205WXM) horizontal und vertikal. Beide Modelle sind ab Mitte August 2007 zu einen Preis von 339 bzw. 369 Euro im Handel erhältlich. NEC Display Solutions Europe gewährt drei Jahre Garantie inklusive Hintergrundbeleuchtung.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.