NEWS / Europa-Version des Apple iPhone mit UMTS?
02.07.2007 15:15 Uhr    0 Kommentare

Nach dem Start von Apples iPhone in den USA, ist Europa das nächste Etappenziel des mobilen High-End-Gerätes. Kritiker nannten wiederholt die fehlende UMTS-Integration in dem Mobiltelefon als Manko. Beim Europa-iPhone könnte sich dies jedoch ändern. Laut dem Onlineportal Newswireless soll Apple noch im Laufe des heutigen Montags Details zu der europäischen Version des iPhones veröffentlichen. Diese soll dann auch 3G-Technologie integriert haben, spekuliert das Portal.

Eine schnelle Internetverbindung wäre nicht nur für mobiles Surfen interessant, sondern auch, um unterwegs Videos herunterzuladen. Als Grund für die Entscheidung gegen UMTS führte Apple-Boss Steve Jobs an, dass die Technologie zu viel Energie verbrauchen würde. Anfang Juni vermuteten Branchenindsider bereits, dass der taiwanesiche Hersteller Quanta einen Vertrag über fünf Mio. Stück UMTS-fähiger iPhones abgeschlossen hat, was jedoch von offizieller Seite nicht bestätigt wurde.

Des Weiteren will Newswireless erfahren haben, dass Apple seine Ein-Partner-Politik nicht nach Europa mitbringen werde. Stattdessen werde das Unternehmen Vodafone, T-Mobile und Carphone Warehouse als Partner vorstellen. Die Auslieferung des Europa-iPhones möchte Apple weiterhin Ende des Jahres starten, ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.