NEWS / Intel senkt Prozessorpreise um bis zu 50 Prozent
24.07.2007 13:00 Uhr    0 Kommentare

Seit Wochen gehen die Gerüchte schon durch den Äther, dass Intel am 22. Juli die Preise ihrer Prozessoren drastisch senken würde, dann heißt es wieder wohl doch erst eine Woche später. Fakt ist, Intel hat einige Prozessoren gesenkt, aber weit weniger als erwartet. Wer gedacht hat, dass alle Preise einer Überarbeitung unterzogen wurden, der irrt gewaltig!

Ganze drei Prozessortypen wurden nach unten korrigiert, beim Rest hat sich rein gar nichts geändert. So bekommt man nun, wie schon erwartet einen Q6600 mit 4x 2,4 GHz für 266 $, statt bislang für 530 $, was ziemlich genau 50 Prozent Preisreduktion darstellt. Des Weiteren wurden noch der Pentium E2140 mit 1,60 GHz, 1 MB L2-Cache und einem Bustakt von 800 MHz von 74 auf 71 $ gesenkt, was magere 4 Prozent darstellt, sowie der Core 2 Duo E4400, mit seinen 2 GHz, 2 MB L2-Cache und 800 MHz, welcher nun für den gleichen Preis erhältlich ist, wie sein kleinerer Bruder, der E4300, welcher nur 1,8 GHz vorweisen kann. So kosten ab sofort beide Prozessoren 113 $, wobei für den E4400 vor kurzem noch 133 $ fällig waren und dieser somit um immerhin 15 % vergünstigt wurde.

Zusammen mit den aktuellen Senkungen, wobei wohl weitere noch ins Haus stehen werden, da es ja kaum einen Sinn macht, einen schnelleren E6750 133 $ billiger anzubieten als einen E6700, führte man auch gleich die neuen xx50 Prozessoren ein, die nun mit effektiven 1333 MHz FSB angetrieben werden, statt wie bislang mit 1066 MHz. Wie sich zum Beispiel ein Core 2 Duo E6750 gegen seinen Bruder E6700 schlägt, haben wir vor kurzem schon für Sie zusammengetragen, ebenso wie einen ausführlichen Test der aktuellen Speerspitze von Intel, dem Core 2 Extreme QX6850.

Aktuelle Preisliste in der Übersicht:

Prozessor Frequenz Cache bislang zukünftig Senkung
Core 2 Extreme QX6850 3,0 GHz 2x 4 MB - 999 $ -
Core 2 Extreme QX6800 2,93 GHz 2x 4 MB - 999 $ -
Core 2 Quad Q6700 2,66 GHz 2x 4 MB - 530 $ -
Core 2 Quad Q6600 2,4 GHz 2x 4 MB 530 $ 266 $ 50%
Core 2 Extreme X6800 2,93 GHz 4 MB 999 $ 999 $ -
Core 2 E6850 3,0 GHz 4 MB - 266 $ -
Core 2 E6750 2,66 GHz 4 MB - 183 $ -
Core 2 E6700 2,66 GHz 4 MB 316 $ 316 $ -
Core 2 E6600 2,40 GHz 4 MB 224 $ 224 $ -
Core 2 E6550 2,33 GHz 4 MB - 163 $ -
Core 2 E6420 2,13 GHz 4 MB - 183 $ -
Core 2 E6400 2,13 GHz 2 MB 183 $ 183 $ -
Core 2 E6320 1,86 GHz 4 MB 163 $ 163 $ -
Core 2 E6300 1,86 GHz 2 MB 163 $ 163 $ -
Core 2 E4500 2,20 GHz 2 MB - 133 $ -
Core 2 E4400 2,00 GHz 2 MB 133 $ 113 $ 15%
Core 2 E4300 1,80 GHz 2 MB 113 $ 113 $ -
Pentium E2160 1,80 GHz 1 MB 84 $ 84 $ -
Pentium E2140 1,60 GHz 1 MB 74 $ 71 $ 4%

Alle Preise beziehen sich wie immer auf Abnahme von 1.000 Stück für PC-Hersteller und Wiederverkäufer und sind in US-Dollar angegeben.

Quelle: intel.com, Autor: Alexander Hille
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.