NEWS / ViewSonic: Neue TFT-Displays mit Webcam und Mikrofon
05.07.2007 21:00 Uhr    0 Kommentare

Mit der neuen 55er-Serie stellt ViewSonic Widescreen-LCDs mit im Gehäuse integrierter 1,3 Mio. Pixel-Webcam und integriertem Mikrofon vor. Die Vista-zertifizierten 20" (VX2055wmb/wmh) und 22" (VX2255wmb/wmh) Displays bieten somit alle Möglichkeiten dem heutigen Anspruch an digitalen Lifestyle und virtuelles Arbeiten gerecht zu werden.

Immer mehr Anwender verbringen zuhause oder im Büro immer mehr Zeit am Schreibtisch, weshalb ViewSonic nach eigenen Angaben besonderen Wert auf die Ergonomie der Geräte gelegt hat. Die Modelle sind zum Beispiel bis zu 8 cm in der Höhe verstellbar und um 360° drehbar. Mit der Helligkeit von 300 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1000:1 des VX2055wmb/wmh und der Helligkeit von 280 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 700:1 des VX2255wmb/wmh wird zudem die Augenbelastung der Anwender reduziert. Die Reaktionszeit beträgt 5 ms, die Blickwinkel liegen bei 170°/160° (22") bzw. 170°/170° (20"). Seitens der Anschlüsse bieten beide Ausführungen jeweils Digital DVI-D, Analog-VGA, Headset, USB und Audio.

Die Modelle werden jeweils in glänzendem Schwarz und Weiß angeboten. Der VX2255wmb/wmh ist ab sofort zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 379 Euro erhältlich. Die 20"-Varianten werden im Spätsommer auf den Markt kommen, weshalb bislang noch kein Preis bekannt ist.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red im Test
INNO3D RTX 3060 iCHILL X3 Red

Mit der iCHILL X3 Red bietet INNO3D eine GeForce RTX 3060 im extravaganten Design an. Die Karte kommt mit einer starken Triple-Fan-Kühlung, Heatpipe-Technologie und LED-Beleuchtung. Mehr dazu in unserem Praxistest.

Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB im Test
Crucial X6 Portable SSD 4 TB

Mit der X6 Portable SSD bietet Crucial bereits seit längerer Zeit eine Familie flinker USB-SSDs an. Seit Anfang März gesellt sich nun auch ein größeres 4-TB-Modell hinzu. Mehr zum Neuling der Familie lesen Sie in unserem Test.

KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3060 EX (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3060 EX (1-Click OC) bietet Hersteller KFA2 eine Grafikkarte auf Basis der neuen GA106-GPU von Nvidia an. Was die Karten neben satten 12 GB GDDR6-Speicher noch zu bieten hat, lesen Sie in diesem Praxistest.

KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 GeForce RTX 3070 SG (1-Click OC) Test
KFA2 RTX 3070 SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3070 Serious Gaming bietet KFA2 eine Ampere-Grafikkarte im Custom-Design und mit praktischem 1-Click OC an. Wir haben den Boliden im Test beleuchtet und mit anderen GeForce RTX 3000 Modellen verglichen.