NEWS / Iomega mit zwei neuen Festplatten: eGo und eSATA/USB 2.0
29.06.2007 13:30 Uhr    0 Kommentare

Iomega stellte zwei neue Produkte für die Datenspeicherung unterwegs und im Büro vor. Die portable Festplatte Iomega eGo USB 2.0 und das Festplattenlaufwerk Iomega eSATA/USB 2.0 Professional.

Die portable Festplatte Iomega eGo USB 2.0 ist ein externes Laufwerk für Notebooks, das 2,5-Zoll-Laufwerk mit 160 GB wird über die USB-Schnittstelle mit Betriebsspannung versorgt, somit ist kein eigenes Netzteil erforderlich. Die portable Festplatte wird mit EMC Retrospect HD-Software ausgeliefert, die automatische Datensicherungen sowie Datensicherungen zu bestimmten Zeiten oder nach Bedarf ermöglicht. Die DropGuard-Technology soll das Laufwerk gegen Beschädigungen bei einem Fall aus bis zu 1,30m Höhe schützen.

Ebenfalls neu vorgestellt wurde das Iomega eSATA/USB 2.0 Professional-Laufwerk, das in einem silberfarbenen Gehäuse über die neue 3 GBit/s eSATA-Schnittstelle den Zugriff auf 500 bzw. 750 GB Speicherkapazität bietet. Die Iomega eSATA Professional-Festplatte wird auch mit der EMC Retrospect Express-Software ausgeliefert. Für Rechner ohne eSATA-Schnittstelle - PCI eSATA-Karten sind separat erhältlich - ist die USB 2.0-Schnittstelle eine verbreitete und populäre Alternative.

Das portable Iomega eGo-Laufwerk mit 160 GB Speicherkapazität und USB 2.0-Schnittstelle ist ab sofort für 139 Euro erhältlich. Die Iomega eSATA/USB 2.0 Professional-Laufwerke mit 500 bzw. 750 GB sind ebenfalls ab sofort für 179 Euro bzw. 249 Euro verfügbar.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.

ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo Test
ZOTAC RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo

Mit der GeForce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo bietet Hersteller ZOTAC eine wuchtige Grafikkarte mit 3,5-Slot-Kühler und AMP HoloBlack Design an. In unserem Praxistest erfahren Sie mehr über den Boliden.