NEWS / PNY stellt ReadyBoost USB-Stick vor: Attaché Pro
08.06.2007 15:15 Uhr    0 Kommentare

Windows Vista fordert selbst bei minimalen Anwendungen eine hohe Systemleistung. Bei solchen Rechenleistungen sind zusätzliche Ressourcen hilfreich. Ein USB-Stick, ausgestattet mit ReadyBoost ist die passende Lösung für einfache und gelegentliche Nutzung. Ein Teil der Speicherkapazität des USB-Sticks wird als zusätzlicher Zwischenspeicher der CPU genutzt. PNY stellt sich mit dem Attaché Pro auf Windows ReadyBoost ein. Der Attaché Pro deckt die Mindestanforderungen von Windows ReadyBoost im Bereich Geschwindigkeit und Kapazität ab.

Der Attaché Pro ist nicht nur für Windows ReadyBoost geeignet. Er fungiert zugleich als USB-Stick, erhältlich mit Kapazitäten zwischen 1 GB und 4 GB, die eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 25 MB/s und Lesegeschwindigkeit von bis zu 29 MB/s erreichen. Mit der CarryItEasy Software kann man Daten mit einer mit 128 Bit AES Verschlüsselung synchronisieren und schützen.

Der PNY Attaché Pro 1 GB geht für 21,90 Euro über den Ladentisch, die 2 GB Version für 32,90 Euro und die 4 GB Version für 59,90 Euro.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT im Test
Sapphire NITRO+ RX 6750 XT

Mit der Radeon RX 6750 XT bietet AMD eine verbesserte Version der RX 6700 XT an. Die Navi 22 XTX GPU bekommt dabei höhere Taktraten verpasst und auch der VRAM arbeitet schneller als beim Vorgänger.

Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD mit 2 TB im Test
Seagate FireCuda 530 SSD 2 TB

Mit der FireCuda 530 von Seagate haben wir heute eine High-End-SSD mit 176 Layer (RG NAND Generation 2) TLC-Flashspeicher von Micron im Test. Wie sich das 2 TB-Modell schlägt, klären wir in unserem Artikel.

Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD mit 500 GB im Test
Crucial P5 Plus SSD 500 GB

Mit der P5 Plus bietet Hersteller Crucial eine günstige M.2-SSD mit Micron-Controller und Microns 3D-NAND-Flash in TLC-Technologie an. Wir haben uns das 500-GB-Modell der Familie im Test zur Brust genommen.

KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3080 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3080 Ti SG (1-Click OC)

Mit der GeForce RTX 3080 Ti SG von KFA2 haben wir heute einen Boliden inkl. extravaganter Kühlung und Optik, optionalem Zusatzlüfter „1-Clip Booster“ sowie einfachem Overclocking per „1-Click OC“ Feature im Test.