NEWS / Sapphire präsentiert Dual HD 2600 XT Grafikkarte mit 4x DVI
06.06.2007 07:00 Uhr    0 Kommentare

Bereits gestern stellte Grafikkarten-Spezialist Sapphire auf der Computex in Taiwan eine Grafikkarte basierend auf zwei RV630-Chips vor. Die Dual-Chip Grafikkarte von Sapphire auf Basis der ATi Radeon HD 2600 XT ist zur Kühlung mit zwei 80 mm Lüfter ausgestattet. Sie besitzt vier DVI-Anschlüsse und einen TV-Ausgang. Laut Sapphire wird zusammen mit AMD bereits an einer Treiberlösung gearbeitet die einen Betrieb mit zwei solcher Karten ermöglichen soll. Dieser Treiber soll noch Ende diesen Jahres fertiggestellt werden und den Quad-CrossFire Betrieb ermöglichen.

Theoretisch könnten durch diesen Quad-CrossFire Verbund bis zu acht Displays angesprochen werden. Leider wurde auf der Computex nur ein Attrappe gezeigt, die nicht einsatzfähig war.

Quelle: bit-tech.net, Autor: Alexander Knogl
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.