NEWS / Sapphire präsentiert Dual HD 2600 XT Grafikkarte mit 4x DVI
06.06.2007 07:00 Uhr    0 Kommentare

Bereits gestern stellte Grafikkarten-Spezialist Sapphire auf der Computex in Taiwan eine Grafikkarte basierend auf zwei RV630-Chips vor. Die Dual-Chip Grafikkarte von Sapphire auf Basis der ATi Radeon HD 2600 XT ist zur Kühlung mit zwei 80 mm Lüfter ausgestattet. Sie besitzt vier DVI-Anschlüsse und einen TV-Ausgang. Laut Sapphire wird zusammen mit AMD bereits an einer Treiberlösung gearbeitet die einen Betrieb mit zwei solcher Karten ermöglichen soll. Dieser Treiber soll noch Ende diesen Jahres fertiggestellt werden und den Quad-CrossFire Betrieb ermöglichen.

Theoretisch könnten durch diesen Quad-CrossFire Verbund bis zu acht Displays angesprochen werden. Leider wurde auf der Computex nur ein Attrappe gezeigt, die nicht einsatzfähig war.

Quelle: bit-tech.net, Autor: Alexander Knogl
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
SATA-Revival: Crucial MX500 mit 4 TB im Test
Crucial MX500 4 TB

Die MX500 von Crucial zählt zu den SSD-Klassikern am Markt und wird seit Herbst letzten Jahres auch als 4-TB-Version angeboten. Wir haben uns die Neuauflage der SATA-SSD im Test ganz genau angesehen.

INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3090 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC

Mit der GeForce RTX 3090 Ti kündigte Nvidia bereits zur diesjährigen CES sein neues Flaggschiff an. Wir haben uns die brandneue INNO3D RTX 3090 Ti X3 OC mit GA102-350 Grafikchip im Praxistest genau angesehen.

SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO SDXC 64 GB im Test
SanDisk Extreme PRO, 64 GB

SanDisk ist für Speicherkarten im Profi-Segment bekannt und bietet mit der Extreme PRO SDXC eine UHS-II U3 Karte mit 300 MB/s lesend an. Wir haben das 64 GB Exemplar im Praxistest auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3050 EX (1-Click OC)

Mit dem EX-Modell von Hersteller KFA2 folgt ein weiterer Bolide mit GeForce RTX 3050 in unser Testlab. Wie sich die Karte im Praxistest behaupten kann, lesen Sie in unserem ausführlichen Review.