SCS3: Passiv gekühlte X1950 Pro von PowerColor


Erschienen: 01.03.2007, 13:45 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Die TuL Corporation veröffentlicht unter seinem Markennamen PowerColor eine neue passiv gekühlte Radeon X1950 Pro. Die PowerColor X1950 SCS3 kann trotz Verzicht auf eine aktive Kühlung die Referenzwerte aufrecht erhalten und setzt auf 575 MHz Chip- und 1,38 GHz Speichertakt. Des Weiteren hat man 256 MB GDDR3-Speicher, Dual-Link-DVI (HDCP-tauglich) und ViVo verbaut. Die geräuschlose Kühlung stammt aus dem Hause Arctic Cooling und kann nach Angaben von TuL zusätzlich die Temperatur der GPU senken: 63° statt 67° Celsius (Referenzkühler) soll der Radeon-Chip warm werden. Der einzige Nachteil: Es wird aufgrund der gestiegenen Bauhöhe ein zusätzlicher Slot benötigt.

Genaue Informationen zu Preis und Verfügbarkeit hat man bislang nicht bekannt gegeben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »