NEWS / MAX-ONYX: Maxfield MP3-Player mit Handyfunktionen
31.05.2007 15:45 Uhr    0 Kommentare

Maxfield präsentiert mit dem MAX-ONYX einen neuen MP3-Player, der ebenso die Funktionen eines Mobiltelefons bieten soll. Ausgestattet ist der MP3-Spieler mit Telefoniefunktion unter anderem mit Bluetooth und USB-Anschluss 2.0. Dank eines Micro-Card Slot kann die vorhandene interne Speicherkapazität von 128 MB um 1 GB erweitert werden. Dann finden rund 500 Musiktitel auf dem MAX-ONYX Platz. Der Akku soll elf Stunden Musikgenuss ermöglichen, im Standbymodus soll der MAX-ONYX acht Tage laufen.

Das Format ist mit den Abmessungen von 90 x 35 x 17,8 mm und einem Gewicht von 60 Gramm inklusive Akku kompakt. Die Navigation durch Menüs und Playlists erfolgt durch einfaches Scrollen über die Jog-Taste. Das Telefonbuch bietet Raum für bis zu 500 Einträge und die Größe des SMS-Speichers kann vom Anwender beliebig festgelegt werden. Die Bluetooth Funktion ermöglicht den einfachen Transfer von Multimediadaten und MP3-Files. Die integrierte Freisprechfunktion sorgt für freie Hände während der 3-stündigen Sprechzeit.

Der MAX-ONYX von Maxfield ist ab Juli zu einem Preis von 169 Euro erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich ein Stereo-Headset, ein USB-Ladegerät und -Kabel, eine CD-ROM mit Treibern und Manual sowie eine Kurzanleitung in Deutsch und Englisch.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.