NEWS / Scorpio: Western Digital stellt 250 GB 2,5 Zoll-Festplatte vor
21.05.2007 14:30 Uhr    0 Kommentare

Western Digital verkündet heute mit stolz die Handelsfreigabe der zweiten WD Scorpio Generation. Die neue 250 GB große WD Scorpio 2,5 Zoll SATA verfügt PMR-Technologie (Perpendicular Magnetic Recording), was für den User trotz platzsparender Form enorme Kapazitäten frei setzt. Die WhisperDrive Technologie kombiniert Such Algorythmus mit einem der leisesten Antriebe, die für 2,5 Zoll Laufwerke verfügbar sind, so WD. Durch die ShockGuard Technologie wird vor allem die Mechanik geschützt. Abgerundet wird das Gesamtbild durch sehr Stromsparende Eigenschaften. So benötigt die WD Scorpio trotz der Geschwindigkeit von 5.400 UPM lediglich die Power einer herkömmlichen Festplatte mit 4.200 UPM. Dieser Umstand verschafft dem Benutzer vor allem bei Außeneinsätzen wesentlich mehr Handlungsspielraum.

WD Scorpio 250 GB Festplatten mit 8 MB Cache (Modell WD2500BEVS) können entweder über den Unternehmens Webshop oder im Handel erstanden werden. Der Preis liegt bei ungefaehr 180 Euro fur die DACH Region.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.