Silverstone stellt zwei neue Netzteile vor: ST35F und ST50F


Erschienen: 04.10.2007, 18:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl

Silverstone nimmt zwei neue Netzteile in seine Strider Serie auf. Das 500 Watt starke Netzteil ST50F verfügt, wie das 350 Watt starke Netzteil ST35F über einen 120 mm Lüfter, der eine Geräuschentwicklung von 22 dB(A) aufweisen soll.

Das 1,6 Kilogramm schwere ST35F mit einer Abmessung von 150 mm (W) x 86 mm (H) x 140 mm (D) verfügt über einen 24/20-Pin Anschluss für Mainboards, einen 4-Pin ATX12V, zweimal zwei SATA-Anschlüsse und zweimal drei 4-Pol IDE- bzw. Floppy-Anschlüsse. Die Effizienz des Netzteil geht über die 80 Prozent Marke. Die 3,3 Volt Schiene bietet bis zu 22 Ampere, die 5 Volt Schiene maximal 21 Ampere und an den zwei 12 Volt Schiene liegen jeweils 10 bzw. 15 Ampere an.

Das stärkere Modell mit 500 Watt mit einer Abmessung von 150 mm (W) x 86 mm (H) x 140 mm (D) und 1,8 Kilogramm Gewicht verfügt über ein 24-Pin Anschluss für Mainboards, einen 8-Pin ATX12V, zwei 6-Pin PCI-E, zweimal drei SATA Anschlüsse und zweimal drei 4-Pol IDE- bzw. Floppy-Anschlüsse. Die Effizienz des ST50F geht ebenfalls über die 80 Prozent Marke. Die 3,3 Volt Schiene bietet bis zu 30 Ampere, die 5 Volt Schiene maximal 30 Ampere und an den zwei 12 Volt Schiene liegen jeweils 18 Ampere an.

Der empfohlene Verkaufspreis des ST35F beträgt 42 Euro, der des ST50F 64 Euro. Beide Modelle sind ab sofort verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »