Neue Enterprise-Familie von Seagate: Cheetah 15K.6


Erschienen: 14.09.2007, 12:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Seagate präsentiert mit der Cheetah 15K.6 die neueste Generation seiner bekannten Enterprise-Festplattenfamilie. Speziell für die anspruchsvollsten transaktionsintensiven Enterprise-Serverumgebungen und Speichersysteme gebaut, ist die Cheetah 15K.6 eine 3,5 Zoll-Festplatte mit bisher höchster Leistung: Die Datenübertragungsrate wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 28 Prozent erhöht (164 MB/sec).

Die neue Cheetah 15K.6 nutzt die zweite Generation der Perpendicular-Recording-Technologie und ist in den Kapazitäten von 450, 300 und 147 GB erhältlich. Die Festplatte ist mit Serial-Attached-SCSI(SAS)- oder Fibre-Channel(FC)-Schnittstelle lieferbar und hat fünf Jahre Garantie. Die Cheetah 15K.6 arbeitet mit der Seagate PowerTrim-Technologie und hat damit einen dynamisch optimierten Stromverbrauch für alle Betriebszustände. Im Vergleich zum Vorgängermodell verringert die Cheetah 15K.6 den Watt pro Gigabyte Stromverbrauch im Leerlauf und im Betrieb um 61 Prozent.

Die Cheetah 15K.6 wird voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2008 erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »