NEWS / 32 und 64 GB: Crucial SSDs ab sofort erhältlich
25.04.2008 12:45 Uhr    0 Kommentare

Bereits zu Beginn des Jahres hat das Unternehmen Crucial zwei SSD-Laufwerke vorgestellt. Nun, knapp vier Monate später, sind die beiden Modelle im Handel erhältlich und wechseln ab 500,99 Euro (32 GB) bzw. 939,99 Euro (64 GB) ohne Mehrwertsteuer den Besitzer.

Die nur 82 Gramm leichten Festplatten sollen weniger als zwei Watt Leistung aufnehmen und widerstandsfähig gegenüber sehr hoher Stoßbelastung (1500 G/0,5 Millisekunde) und Vibration (20 G bei 20-2000 Hz). Das 32 GB Modell erreicht Übertragungsraten von 100 (Lesen) bzw. 60 (Schreiben) Megabyte pro Sekunde und ist damit die schnellste Ausführung im SSD-Lineup von Crucial. Die Ausführung mit doppelter Kapazität soll 100 respektive 35 MB/sec erreichen.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.