NEWS / Dell bringt Core i7 Gaming PC XPS 730X mit Wasserkühlung
30.12.2008 16:15 Uhr    0 Kommentare

Dell bringt als nächster Hersteller einen Gaming-PC mit Intel Core i7-Prozessor auf den Markt. Die neue Gaming-Maschine XPS 730X setzt nach Angaben des Unternehmens Maßstäbe bei Geschwindigkeit und Performance, auch bei aktuellen Spielen. Die Performance-Steigerung gegenüber früheren Plattform-Generationen liegt bei über 20 Prozent, so Dell weiter. Neben erstklassiger Komponenten will Dell auch mit einer speziell angefertigten Kühlung und weiteren Gimmicks überzeugen. Dazu gehört eine patentierte Wasserkühlung für CPU und Chipsatz, eine interne Beleuchtung (Batterie-gespeiste LEDs, die automatisch das Gehäuseinnere bei Öffnung der Seitenwand beleuchten), sowie das Gehäuse des neuen Gaming-Boliden aus gebürstetem Aluminium.

Dell XPS 730X

Dell XPS 730X

Bei der Konfiguration hat der Kunde wie gewohnt freie Hand und kann den XPS 730X mit einem bis zu 6 GB großen Triple-Channel-DDR3-Speicher und einer Festplattenkapazität von bis zu 2 TB sowie Unterstützung von RAID 1, 0 und 1+0 ausstatten. Darüber hinaus ist der XPS 730X auch mit der Netzwerkkarte KillerNIC von Bigfoot verfügbar. Sie soll das Gaming-Erlebnis im Vergleich zu herkömmlichen Netzwerkkarten entscheidend verbessern, da Datenpakete ohne Caching schneller und häufiger an das Spiel weitergeleitet werden. Auch Spielefreaks können unter unterschiedlichsten Konfigurationen wählen: zur Auswahl stehen Grafiklösungen von ATi und Nvidia. Alle Systeme unterstützen CrossFireX von ATi beziehungsweise die Nvidia SLI-Technologie.

Der neue Gaming-PC ist in Kürze online unter www.dell.de/xps bestellbar.

Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.

INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D GeForce RTX 3070 iCHILL X3 im Test
INNO3D RTX 3070 iCHILL X3

Mit der GeForce RTX 3070 iCHILL X3 bietet Hersteller INNO3D eine RTX 3070 mit Triple-Fan-Kühlung, Overclocking ab Werk und programmierbarer RGB-LED-Beleuchtung an. Wir haben uns die Karte im Test näher angesehen.