NEWS / Creative stellt 2.0 Lautsprecher vor: GigaWorks HD50
10.01.2008 07:00 Uhr    0 Kommentare

Creative erweitert mit GigaWorks HD50 sein 2.0 Lautsprecher Portfolio. Das Boxensystem im Mikroformat soll sowohl durch ein imposantes Klangerlebnis als auch durch sein klares und hochwertiges Design bestechen. Mit einer Abmessung von 7 x 14 x 8 cm kann das GigaWorks HD50 am PC, Notebook oder MP3-Player angeschlossen werden. HD-Treiber und Hochtöner aus Titan sollen in Kombination mit der prämierten BasXPort-Technologie von Creative für eine beeindruckende Klangwiedergabe sorgen und auch ohne zusätzlichen Subwoofer kräftige Bässe bieten.

Die GigaWorks HD50 ist ab Ende Januar zu einem Preis von 149,90 Euro im Handel erhältlich, so Creative. Aktuell sind die Lautsprecher auf Amazon.de bereits für 125 Euro zu haben.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.

INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D GeForce RTX 3080 Ti X3 OC im Test
INNO3D RTX 3080 Ti X3 OC

Nvidia bezeichnet die GeForce RTX 3800 Ti als seine neue Flaggschiff-Gaming-GPU, die erst kürzlich auf der Computex vorgestellt wurde. Wir haben die GeForce RTX 3080 Ti X3 OC von INNO3D ausführlich auf Herz und Nieren geprüft.

KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.