NEWS / Spezifikationen und Benchmarks zur GeForce 8800 GS
02.01.2008 13:15 Uhr    0 Kommentare

In den vergangenen Wochen wurde bereits mehrfach über die anstehende GeForce 8800 GS aus dem Hause Nvidia spekuliert. In der Zwischenzeit erreichte unsere Kollegen von Expreview.com ein erstes Testmuster von Hersteller Yeston, das Klarheit über die finalen Spezifikationen bringt. Demnach basiert die OEM-Karte auf G92-Technik (A2), wurde aber im Bereich der Rechenleistung beschnitten: Der Chip muss sich mit 96 statt bisher angenommenen 112 Shader-Prozessoren begnügen. Die Frequenz der Shader-Einheiten beträgt 1438 MHz. Chip- und Speicher sind mit 575 respektive 850 MHz versehen. Das Standard-Speichervolumen beträgt im Falle der 8800 GS 384 MB des Typs GDDR3, angebunden über einen 192 Bit breiten Bus.

3DMark06 Default-Benchmark
Nvidia GeForce 8800 GT (512 MB)
12.510
Nvidia GeForce 8800 GS (384 MB)
10.579
Angaben in Punkten (mehr ist besser)

Alternativ wird es auch ein Modell mit 768 MB GDDR3-Speicher geben, das zudem über abgeänderte Frequenzen verfügt: 1625 MHz Shader-, 650 MHz Chip- und 950 MHz Speichertakt. Einen ersten Kurztest des 384 MB-Modells findet man bei Expreview.com.

Quelle: VR-Zone, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.