NEWS / Arctic mit neuem Kühler für HD 4800: Accelero Twin Turbo
08.07.2008 10:00 Uhr    0 Kommentare

Arctic Cooling stellt den neuesten Spross der Accelero Grafikkarten Kühlerserie vor: Den mit zwei Lüftern ausgestatteten Accelero Twin Turbo. Mit 4 Heatpipes, 30 Kühlfinnen und zwei 80 mm PWM-Lüftern, die von 1200 bis 2000 UPM geregelt werden können, soll der Accelero Twin Turbo für alle aktuellen Grafikkarten gerüstet sein. Die beiden Lüfter erzeugen einen Durchsatz von 40 CFM, was ausreicht, um bis zu 120 Watt Wärme abzuführen. Durch die beiden PWM gesteuerten 80 mm Silent-Lüfter und dem patentierten Lüfterrahmen soll eine Lautstärke von nur 0,2 Sone erreicht werden.

Durch die zwei Lüfteranschlüsse kann der Kühler direkt an die meisten Karten angeschlossen und so über PWM geregelt werden. Der 350 Gramm schwere Twin Turbo mit einer Abmessung von 212 x 103 x 34 mm ist zu folgenden Grafikkarten kompatibel: ATi Radeon HD 4870, 4850, 3870, 3850, 2600, 2400, X1950, X1900, X1800, X1650, X1600, X1550, X1300 und Nvidia GeForce 9600GT, 8800 GTS(G92), 8800 GT, 8600, 8500, 8400, 7950 GT, 7900, 7800, 7600, 7300, 6800, 6600.

Der Accelero Twin Turbo genießt eine 6-jährige, eingeschränkte Garantie. Der Kühler wird ab Juni im Handel erhältlich sein. Die UVP liegt bei 22,95 Euro exklusive Mehrwertsteuer.

Quelle: E-Mail, Autor: Alexander Knogl
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.