Erste Details zu AMDs SB800-Southbridge


Erschienen: 02.07.2008, 16:30 Uhr, Quelle: CHW, Autor: Patrick von Brunn

Die Kollegen von CHW hatten die Gelegenheit neue Informationen über die nächste AMD-Southbridge-Generation in Erfahrung zu bringen. Demnach wird die SB800-Familie über ein verbessertes I/O-Interface zu NB/CPU verfügen, das fortan auf PCI Express 2.0 setzt und damit mit doppelter Frequenz bei gleicher Anzahl an PCIe-Lanes (x4) arbeitet. Außerdem findet ein neues Power-Management seine Verwendung und unterstützt bei AMD Fusion-Prozessoren Sleep-States bis zu C6 (bisher nur C3).

AMD SB800 Verbesserungen

Zu den weiteren Features gehören integriertes Gigabit-Ethernet, SATA3 (optional) mit bis zu 6 Gbit pro Sekunde (AHCI 1.2 inklusive) und 14 USB 2.0- bzw. 2 USB 1.1-Anschlüsse. Neu dabei sind unter anderem zwei integrierte 8051-Micro-Controller und ein verbesserter Hardware-Monitor, der nun über fünf integrierte Lüftersteuerungen verfügt, sowie acht Spannungen und vier Temperatursensoren auslesen und überwachen kann. Bis wann die aufpolierte SB-Variante in ersten Mainboards verbaut wird ist aktuell noch nicht bekannt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »