NEWS / Hitachi bringt neue CinemaStar-Festplatten
03.06.2008 06:00 Uhr    0 Kommentare

Hitachi Global Storage Technologies (HGST) präsentiert zwei neue Festplatten: Die CinemaStar C5K320, ein 2,5 Zoll Laufwerk mit 320 GB Speicherkapazität und die 3,5 Zoll CinemaStar 5K500 mit 500 GB. Beide Festplatten arbeiten mit der neuen CoolSpin Technologie, sollen besonders energieeffizient und aufgrund des leisen Betriebes insbesondere für Videoanwendungen geeignet sein, so Hitachi. CoolSpin Festplatten verfügen über einen speziellen Motor, der während der Spin-Up-Phase weniger Strom verbraucht als die meisten anderen 3,5 Zoll Laufwerke.

Die CinemaStar C5K320 mit 2,5 Zoll wurde für den Einsatz in der Unterhaltungselektronik konzipiert. Das Gerät arbeitet mit 5400 Umdrehungen pro Minute und ist in Kapazitäten von 120 bis 320 GB erhältlich (1-2 Scheiben, 8 MB Cache, SATA-Interface). Neben der verbesserten Perpendicular Magnetic Recording (PMR) Technologie und weiteren Optimierungen im Bereich Funktionssicherheit ist die neue Festplatte mit Hitachis SmoothStream Technologie ausgestattet. Diese optimiert die Streaming-Qualität bei digitalen Videoanwendungen. Zudem verfügt die CinemaStar C5K320 über „Time-Limited Error Recovery” und verbesserten Thermofühlern zur Überwachung der Betriebstemperatur. Die Silent Seek Akustik sorgt für leisen Betrieb.

Die CinemaStar 5K500 (2 Scheiben, 8 MB Cache, SATA2-Interface) ist Hitachis erstes CoolSpin Laufwerk. Der verbesserte Motor, der mit 5640 Umdrehungen pro Minute arbeitet, hat außerdem einen niedrigen Anlaufstrom während der Spin-Up-Phase. Die CinemaStar 5K500 und C5K320 werden ab Juni 2008 im Handel erhältlich sein.

Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 RTX 3070 Ti SG (1-Click OC) im Test
KFA2 GeForce RTX 3070 Ti SG

Auf der diesjährigen Computex präsentierte Nvidia zwei neue Ti-Versionen im GeForce-RTX-3000-Lineup. Dazu gehört auch die neue GeForce RTX 3070 Ti, die wir heute in Form der KFA2 Serious Gaming (1-Click OC) Karte im Test haben.

Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS Systems HDD 16 TB Test
Toshiba N300 NAS HDD 16 TB

Mit der N300 bietet Toshiba eine Festplatten-Familie speziell für den Einsatz in NAS-Systemen an. Wir haben uns das 16-TB-Modell im Test genau angesehen und unter anderem mit der 14-TB-Version der N300 verglichen.

Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Intel Core i9-11900K und i5-11600K im Test
Core i9-11900K und i5-11600K

Mit Rocket Lake-S schickt Intel seine 11. Core-Generation ins Rennen und stattet die Serien i5, i7 und i9 mit neuen Modellen aus. Wir haben uns den Intel Core i9-11900K und den kleineren i5-11600K im Praxistest genau angesehen.

Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB mit USB-C
Seagate One Touch SSD 1 TB

Hersteller Seagate hat seine One Touch SSD-Familie aufpoliert und mit einem USB-C-Interface versehen. Außerdem bieten die Drives ein neues Äußeres und höhere Übertragungsraten von mehr als 1 GB/s. Mehr dazu in unserem Test.